Workshops Andreas Köng

Entdecke perfekt zu dir passende Workshops und erweitere deinen kreativen Horizont noch heute. Egal ob Anfänger oder Profi.

Diesen Beitrag teilen:

Andreas Köng

10'000 Fotos für 3 Minuten

Andreas Köng ist ein passionierter Schweizer Fotograf und Filmemacher. Vor elf Jahren brachte er sich das Fotografieren und Filmen selbst bei und begeistert seither mit seinen einzigartigen Zeitraffer-Aufnahmen von Landschaften und Städten.

Seine Filme sind auf Plattformen wie National Geographic, Zürich Tourismus und time lapse network erschienen und bereits an mehreren Filmfestivals gezeigt worden.

Seit 2018 gibt Andreas Köng auch Kurse und Workshops in der Landschaftsfotografie und Zeitrafferfotografie, seit 2020 auch für GRIDON.

Er habe extra für die Festival-Premiere am Zurich Film Festival einen Anzug kaufen müssen, um auf dem grünen Teppich eine gute Figur zu machen, lacht Köng.

Seinen ersten Zeitrafferfilm drehte der heute 42-jährige Meilemer vor acht Jahren, «aber erst vor vier Jahren habe ich wirklich ernsthaft damit angefangen», erzählt er. Time-Lapse-Aufnahmen haben ihn in ihren Bann gezogen: «Man kann Dinge darstellen, die das menschliche Auge sonst nicht wahrnimmt, zum Beispiel, wie die Wolken über den Himmel ziehen.»

Für ihn sind Zeitrafferaufnahmen die perfekte Symbiose von Foto und Film und eine wunderbare Möglichkeit, anderen Menschen die Schönheit der Landschaft zu zeigen: Der Mond steigt in wenigen Sekunden am Nachthimmel auf, die Schatten verändern sich im Eiltempo, und der Wind kräuselt die Wasseroberfläche wie der Blitz.

GRIDON Vorteil

GRIDON Partner